Bessere Fehler machen, um Ihr inneres Spiel des Handels zu entwickeln…

Wie Sie Fehler (und Verluste) im Handel sowohl emotional als auch psychologisch behandeln, zeigt Ihre Fähigkeit, als Händler zu wachsen. Versuchen Sie, aus dem Fehler zu lernen oder wollen Sie einen anderen Fehler vermeiden (was übrigens unmöglich ist)? Wenn Sie einen Fehler in Ihrem Trading, die zu Verlusten oder Verlust von Gewinnpotential führt, wie reagieren ein dieser Hyperlink Sie? Wie gehen Sie typischerweise mit dem Fehler um? Erforschen Sie den Fehler als eine Art des Lernens oder schlagen Sie sich für einen Fehler? Welche Qualität der Konversation haben Sie mit sich selbst über den Fehler – was bedeutet der Fehler für Sie als Händler und Ihre Leistung in der Handlung zu vertreten?

Wenn die meisten Händler die oben genannten Fragen beantworten, entdecken sie, dass sie mit dem Fehler in einer Weise arbeiten, die fortgesetzte Probleme in ihrer Handelsleistung sicherstellt. Sind Sie emotional weggefegt durch den Verlust und beraten Sie sich für den Fehler machen (die typische Art und Weise ein Trader >>mehr dazu hier als handelt), oder Sie neugierig und nachdenklich untersuchen den Zusammenbruch in der emotionalen und geistigen Prozess der Leistung, die zu dem Fehler geführt, Und dann rekonstruieren Sie den Prozess aus einem Gefühl der suspendierten Zeit für ein höheres Niveau der Leistung (der Pfad der Peak Performance Geist Training)?

Scheitern des Erfolges

Die meisten Händler sind so geblendet durch eine geistige Haltung von „Handel nicht zu verlieren“ oder „nicht einen Fehler machen“, dass sie nicht aus dem, was der Fehler kann sie lehren, über den Geist, dass sie als Trader zu bringen Die Leistung des Handels. Allerdings, wenn Sie wollen, entwickeln den Geist, dass Handwerk, dann müssen Sie bessere Fehler machen. Die Einstellung, die Sie zum Fehler bringen, öffnet und schließt die Möglichkeit, dass und Sie HIER der Fehler darstellt. Dies ist, was „bessere Fehler“ bedeutet.

Der Fehler, der zum Verlust führt, ist einfach ein Zusammenbruch im Fluss der koordinierten Handlung im Bereich des Handels. Es ist nicht ein Spiegelbild dessen, wer du bist als Mensch (egal, was dein Selbstgespräch dir erzählen kann), sondern vielmehr ein Hinweis auf die gegenwärtige Organisation des Selbst (deiner Psychologie), die du an die Aufführung gebracht hast Des Handels. Bringing ein „Trading nicht zu verlieren“ Denkweise auf den Zusammenbruch schafft eine „No-Learn“ -Option. Aber eine „neugierige und durchdachte Prüfung“ Mentalität, um den Zusammenbruch bringt die Möglichkeit, das wir sich die Homepage bei ansehen Lernen – die Veränderung der Wirksamkeit der Art und Weise das Gehirn und Geist engagieren Möglichkeit. Von diesem Aussichtspunkt, helfen Ihnen Fehler, um zu sehen, wo Sie brauchen, um den Geist neu zu gestalten, dass Sie zum Handel zu bringen. Fehler, in dieser Interpretation, eine Gelegenheit für das Lernen geworden.

Fehler, Misserfolge in der Leistung, werden geschehen, weil Handel über das Verwalten von Wahrscheinlichkeiten eher als das Vorhersagen der Zukunft ist. Es gibt keine Gewissheit, im Handel gefunden zu werden, dennoch tragen die meisten Händler einen in hohem Grade vorgewölbten Verstand, der Sicherheit in das Management ihres Handels sucht es Von hier zum Artikel (dieses ist die sehr Denkrichtung, die für verbesserte erfolgreiche Leistung im Handel neu gestaltet werden muss). Und jedes Mal, wenn die Bias der Gewissheit herausgefordert wird, wird die Integrität eines einst erfolgreichen Glaubens (jetzt zu einem Neuro-Muster verdrahtet) in Frage gestellt. Hier finden Sie Widerstand gegen Veränderung. Das Fang-22 hier ist, dass, wenn Sie vermeiden, effektiv mit dem internen Konflikt, die durch den Fehler erzeugt, zu vermeiden, bleiben Sie in der sehr selbstbegrenzenden Glauben und Muster, die Sie ändern möchten stecken bleiben.

Es ist klar, dass eine neue Einstellung zu Fehlern bewusst entwickelt werden muss, um den Geist, der handelt, neu zu gestalten. Ihre Fehler (Verluste) darauf hinweisen und Ihr sagen sich die Homepage bei ansehen Trading-Konto überprüft die Notwendigkeit. Es ist an diesem Punkt, dass der Händler entweder Neugestaltung der Neuro-Schaltkreis seiner Überzeugungen über das Management der Ungewissheit oder er widersteht Veränderung zu seiner bereits gebildeten Komfort-Zone (kognitive Dissonanz). Doch bis der Trader die emotionale Intelligenz entwickelt, um die Chance des Verlustes oder Fehlers zu nutzen, zwingt das historisch verdrahtete Muster den Trader, gewöhnlich in einen Wirbel des reaktiven Musters einzusaugen.

Und je mehr du versuchst, deinen Weg durch das Furcht-basierte Muster durch bloße Willenskraft zu trainieren, desto mehr verankert das selbstbegrenzende Anleitung hier ein Muster, das in den Neuro-Circuit eingebettet ist. Im Wesentlichen hat der Trader den sehr Neuro-Kreis gestärkt, den er ändern will. (Das ist der Grund, warum du immer wieder die gleiche blöde Sache machst.)

Lernen aus Vergleich hier vor einer emotionalen Intelligenzperspektive lernen

Das, was die Händler zu umarmen haben, ist, dass sie nicht von ihrer Methodik und Plattform getrennt werden können. Der Geist, den Sie als Trader zu den anderen Elementen des Handels (Methodik und Plattform) zu bringen, muss umgeschult werden, damit Sie in der Lage, die Werkzeuge des Handels effektiv zu nutzen, in der gleichen Weise wie ein Rennen Autofahrer und sein Auto können nicht voneinander getrennt werden. (Der Fahrer eines Toyota Camry ist in keiner Weise bereit, eine Formel-1-Rennmaschine mit 200 Meilen pro Stunde, wie die